Heissfolien- & Kaltfolienprägung

Für den Druck von werbewirksamen Etiketten empfehlen wir zwei hochwertige Veredelungsverfahren: die Heissfolienprägung oder die Kaltfolienprägung. Bei beiden Verfahren wird Folie dekorativ auf das Etikett aufgetragen und somit das Motiv aufgewertet.

Heissfolienprägung

ist ein Verfahren, um unterschiedliche Materialien dekorativ zu bedrucken. Druck und Hitze sorgen dafür, dass mithilfe des Prägestempels die Farbe von der Trägerfolie sauber auf Papier, Folie, Karton oder ein anderes Material gedruckt wird. Matte oder glänzende Farben kommen effektvoll zur Geltung und können sowohl flach als auch hoch geprägt werden. Eine 3D-Wirkung lässt sich durch Heissfolienprägung ebenfalls erreichen.

Kaltfolienprägung

hat den Unterschied zur Heissfolienprägung, dass die Folie mittels Druckplatte und UV-Klebstoff übertragen wird.